Horn Head, Glenveagh National Park (13.9.2012)

Dieser Beitrag fällt recht kurz aus. Wir haben den Horn Head besucht und den Glenveagh National Park mit einer Schlossführung. Beides war mit wandern verbunden, da wir zum Horn Head nicht fahren konnten und im Park den Aussichtspunkt erreichen wollten. Da es extrem gewindet hat, sagen wir so „extrem windy“!!!!! haben sich nur einige zum Horn Head getraut (oder in die Nähe davon, „Ig!“:-). Der Park war wie immer sehr schön und Tante Änni und Götti haben den Tag voll geniessen können. Die heisse Schokolade und das feine Desert hatten wir uns danach regelrecht verdient. Nun sind wir wieder im B&B und gehen gleich was essen 🙂 Morgen besuchen wir um 12 Uhr Mireille & Eamonn vom ehemaligen Hostel. Wir bringen ihnen ein Buch über Züge mit (die liebt Eamonn). Aber mehr dazu im nächsten Beitrag.

Dieser Beitrag wurde unter Ferien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.